Meilenstein: Unterzeichnung Kooperationsvertrag

 

Starkes Internet mit LEONET für Oberviechtach im Landkreis Schwandorf

Teisnach / Oberviechtach, den 30. März 2022

 

Der Glasfaserausbau für schnelles Internet schreitet in Bayern voran. Und auch die Stadt Oberviechtach unterstützt den Ausbau von schnellem Internet bestmöglich und hat sich für das Projekt „Glasfaser für Oberviechtacher Unternehmen“ auch um Förderprogramme bemüht und die Förderzusage erhalten.

Das bayerische Telekommunikationsunternehmen LEONET wird insgesamt 4 Gewerbegebiete von Oberviechtach im Landkreis Schwandorf mit Glasfaser versorgen. Dazu haben Bürgermeister Rudolf J. Teplitzky für die 5.000-Einwohner-Stadt und Vorstand Martin Naber für die LEONET AG am 30.03.2022 im Rathaus einen Kooperationsvertrag im Sonderprogramm Gewerbe des Bundes unterschrieben.

Mehr als 80 Oberviechtacher Unternehmen können von zukunftssicheren Internetverbindungen profitieren. In jedem Fall werden Datengeschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde im Upload wie im Download möglich sein – auf Anfrage auch mehr. Das Netz wird auch anderen Anbietern offenstehen.

Neben Mitteln der LEONET werden auch Mittel aus dem Bundesförderprogramm zum Breitbandausbau in das Projekt fließen. Insgesamt werden 32 Kilometer Glasfaser und 17 Kilometer Leerrohre verlegt. Für die sieben Kilometer Tiefbau wird voraussichtlich eine Firma aus der Region beauftragt werden.

Breitbandausbau

 

Logos breitband

Breitbandausbau Breitbandausbau

 

 

LINK zu den bisherigen Maßnahmen zum Breitbandausbau: HIER klicken