2G-Regel für städtische Veranstaltungen

 

Am 08.11.2021 erreichte die Corona-Ampel im Landkreis Schwandorf die Stufe ROT.

 

Aufgrund dessen gelten ab sofort bei allen städtischen Veranstaltungen die 2G-Regel sowie die Anhebung des Maskenstandards auf FFP2-Masken.

 

Dies gilt auch für die kommenden Veranstaltungen zu denen bereits eingeladen wurde und zum Zeitpunkt der Einladung nur auf die 3G-Regel hingewiesen wurde. Hierunter fallen u. a. alle Stadtrats- und Ausschusssitzungen, die Bürgerversammlung und die verschiedenen Bürgerdialoge.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme nur noch möglich ist, wenn ein entsprechender Nachweis für den Genesenen- oder Impfstatus vorgelegt wird. Weiter herrscht bei den Veranstaltungen eine FFP2-Maskenpflicht überall dort, wo der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann.