Radlerbus auf dem

Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg

 

Radler_klRadler

 

Mit dem Bus bergauf - mit dem Rad bergab

 

Der Radlerbus verkehrt vom 1. Mai bis 3. Oktober zwischen Bahnhof Nabburg, Oberviechach und Schönsee in beide Richtungen.

Die idyllischen Flusstäler von Ascha, Murach, Schwarzach und Naab erwarten den Radler ebenso wie kulturelle Höhepunkte.
Besuchen Sie z.B. in Oberviechtach das Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum oder erklimmen Sie den Burgtrum der Burg "Haus Murach" und die Kinder lädt der Erbnisspielplatz ein.

Auf die Räder, fertig los!

 

Radlerbus bestellen - so funktioniert´s:

  • An allen Samstagen, Sonntagen, Feier- und Ferientagen - während der bayerischen Schulferien sogar täglich

  • Am Vortag Ihrer Radtour bis 17 Uhr unter der kostenlosen Hotline 0800 6065600 (Sonntags kein Anruf möglich) oder www.fahrtwunschzentrale.de anmelden

  • Kapazität: 16 Fahrräder

  • Gruppen sollten sich frühzeitig anmelden

  • Der Bus fährt auch, wenn sich nur eine Person anmeldet

  • Übrigens: Anreise in Nabburg mit dem Bayernticket - Bustransfer kostenlos


    Unterwegs mit E-Bikes:

  • Die Mitnahme von E-Bikes ist möglich. Die Busfahrer/-innen entscheiden im Einzelfall, ob eine sichere Beförderung aufgrund des Gewichts und der Abmessung möglich ist.

 

Kostenlose Radl-Infos:

  • Detaillierte Radkarten "Oberpfälzer Wald"

  • Steckenbeschreibung "Bayerisch-Böhmischer Freundschaftsweg"

  • E-Bike-Karte mit Ladestationen

 

Kontakt

Tourist-Information im Rathaus
Nabburger Straße 2
92516 Oberviechtach

Tel.: +49 9671 307-16
Mail: tourismus@oberviechtach.de
www.oberviechtach.de